Studio Opgenoorth Hilden Gabi Schmidt

Gabi Schmidt

Musicaldarstellerin und Diplommusikpädagogin für Gesang (Hochschule für Musik und Theater Leipzig), Theatertherapeutin, Vocal Coach

unterrichtet bei uns Gesang

… lebt in Köln

… ist studierte Musicaldarstellerin und Diplommusikpädagogin für Gesang (Abschluss im Jahr 2000 an der Hochschule für Musik und Theater Leipzig

… blickt auf eine 12 jährige (1997-2009) intensive Bühnenlaufbahn in Deutschland und Österreich zurück mit zahlreichen Hauptrollen an unterschiedlichen Theatern, z.B.:

  • am Landestheater Innsbruck (Evita (Evita), Victoria (Victor/Victoria), Maria Magdalena (Jesus Christ Superstar))
  • am Opernhaus Chemnitz (Kate (Kiss me, Kate), Carmen (Fame))
  • am Theater Hof (Reno Sweeney (Anything goes), Norma (Victor/Victoria))
  • am Staatstheater Schwerin (Amnesia (Non(n)sense))
  • am Stadttheater Bielefeld (Jeanie (Hair))

Bereits neben ihrer Bühnentätigkeit und seit 2009 verstärkt unterrichtet Sie seit nunmehr 20 Jahren Gesang und gibt Musical-, Stimm- und theaterpädagogische Workshops in Deutschland, Österreich und Kanada. Speziell in der Arbeit mit Laien gilt sie als eine sehr motivierende und geduldige Dozentin, die schon so manches „schlummernde Talent“ ans Tageslicht gelockt hat.

Ihre nebenberufliche Tätigkeit als Radiojournalistin wurde 2008 besonders geehrt, als sie für ihr 30-Minuten Feature „Auf den Spuren von Evita“ den begehrten Journalistenpreis „Goldener Columbus“ verliehen bekam.

Im letzten Jahrzehnt hat sie sich zur Theatertherapeutin fortgebildet und die heilende und persönlichkeitsbildende Wirkung von Theaterspielen in verschiedenen Arbeits-Kontexten erlebbar gemacht (Inszenierungen mit Auszubildenden, Lehrerfortbildungen, Künstlerische Psychotherapie, Kommunikationstraining).

Vor 7 Jahren hat sie die Musical-/Theatergruppe „Living Colours“ in Köln gegründet und hat seither die künstlerische Leitung inne.

Seit 2012 betreut sie als Vocalcoach diverse Solisten des Musicalensembles Erft, wo sie 2017 auch als Darstellerin in der Rolle „Diana“ in dem Musical „Next to normal“ engagiert war.

Seit 2015 hält die im Rahmen von Symposien und Tagungen Vorträge zum Thema „Präsenz“ und „gesunder Stimmeinsatz“.